Autoankauf Export – was bedeutet das?

Der Ausdruck „Autoankauf Export“ bezeichnet ein Geschäftsmodell auf dem Gebrauchtwagenmarkt, das die Ausfuhr erworbener Kraftfahrzeuge vorsieht. Zahlreiche Autohändler betreiben dieses Konzept als Kerngeschäft, für andere ist es Bestandteil eines größeren Dienstleistungsangebots. Ankäufer zeigen generell an verschiedenen Fahrzeugkategorien Interesse – vom Kleinwagen über Limousine, Kombi, Transporter bis hin zu Lkw und Bussen. Der Zustand des Wagens ist meist nebensächlich. Dabei kann es sich sowohl um fahrbereite, gut gepflegte Gebrauchtwagen als auch um Mängelfahrzeuge und Unfallautos handeln. Bei Letzteren übernimmt der Ankäufer normalerweise den Abtransport. Dasselbe gilt für fahruntüchtige Autos, etwa mit Motor- oder Getriebeschaden. Beworben wird der Handel mit rascher und unkomplizierter Abwicklung, der Erledigung sämtlicher Formalitäten sowie fairer Bezahlung in bar. Mit dem Begriff Autoexport verbindet man vielfach auch die lästigen ans Seitenfenster geklemmten Zettelchen. Solche Kärtchenhändler fallen mitunter durch zwielichtige Geschäftspraktiken auf: Lässt die Vorwahl auf eine Mehrwertnummer schließen und fehlen zudem Identitätsangaben, sollte man die Finger von solchen Angeboten lassen.

auto-export

Autoankauf Export für Geschäftskunden

Im B2B-Handel mit Exportfahrzeugen treten Gebrauchtwagenhändler oder Autohäuser sowie branchenfremde gewerbliche Fahrzeuginhaber als Verkäufer auf. Wenn Speditionen ihren Fuhrpark umrüsten oder ein Unternehmen mit neuen Dienstfahrzeugen plant, trennt man sich von den Bestandsfahrzeugen mit zum Teil hohen Kilometerständen und wendet sich gegebenenfalls an einen Autoexport-Ankäufer. Die Chance auf lukrative Kaufangebote ist jedoch ungleich höher, wenn der Verkäufer seine Fahrzeuge einem größeren Interessentenkreis präsentiert. Einer Handvoll Autoexporthändler im lokalen Umfeld stehen auf etablierten Internetportalen wie ADESA etliche Tausend registrierte Käufer als potenzielle Abnehmer gegenüber. Aufgrund der großen Nachfrage erzielt der Anbieter hier deutlich höhere Verkaufspreise als beim ortsansässigen Autoankauf-Exporthändler.

Gewinnträchtiger Handel mit Exportfahrzeugen

Dass der Export gebrauchter Fahrzeuge als ertragreiches Geschäft gilt, liegt in erster Linie an den nationalen Unterschieden in puncto Sicherheits- und Umweltstandards. Ist ein fahrtaugliches Auto aufgrund technischer Mängel für den heimischen Straßenverkehr nicht mehr zugelassen, so dient es in vielen anderen Ländern oft noch über etliche Jahre als nützliches Transportmittel. Ältere Fahrzeuge verlieren hierzulande aufgrund des erhöhten Feinstaubausstoßes an Wert, wenn ihnen das Befahren von Umweltzonen untersagt wird. In vielen afrikanischen Ländern gibt es diesbezüglich keine strikten Regeln. Das macht das Verschiffen von Altautos in zentral- und westafrikanische Länder wie Angola, Nigeria, Togo oder Senegal attraktiv. Einerseits kommen in diesen Ländern auch reparaturbedürftige Autos problemlos auf die Straße, zum anderen werden Instandhaltungsarbeiten oft in Eigenregie übernommen, während in Deutschland übliche Stundensätze den Aufwand nicht mehr rechtfertigen. Selbst der Ankauf schrottreifer Vehikel kann sich lohnen: Entsprechend vernetzte Autohändler machen auch mit der Ausfuhr von Ersatzteilen gutes Geld.

Gebrauchtwagen mit Verbrennungsmotoren verlieren in der EU an Wert

Verschärfte EU-Vorgaben zwingen die Automobilhersteller zur drastischen Senkung der CO2-Emissionen bis 2025 und 2030. Die Neuzulassungen von Elektroautos halten sich zwar noch in Grenzen, Zukunftstechnologien wie Brennstoffzellenantrieb und selbstfahrende E-Autos sind jedoch nicht aufzuhalten. Der fundamentale Wandel in der Autobranche wird den boomenden Export von Gebrauchtwagen mittelfristig weiterhin blühen lassen – dass Länder der Dritten Welt mit den ehrgeizigen Klimazielen mitziehen, ist nicht absehbar. Für gewerbliche Verkäufer gebrauchter Fahrzeuge stellt der lokal ansässige Autoankauf Exporthändler jedoch nicht die erste Anlaufstelle dar – er fühlt sich auf seriösen Online-Plattformen mit einem erweiterten internationalen Kundenkreis besser aufgehoben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.