Autoglas-Reparaturen

Er gehört zu den häufigsten Schäden im deutschen Straßenverkehr – der Steinschlag. Vor dieser Art von Schäden ist auch der vorsichtigste Autofahrer nicht sicher. Ein Glasschaden durch einen Steinschlag kann ganz ohne Ihr eigenes Verschulden entstehen. Durch LKW oder andere vorausfahrende PKW kann z.B. Rollsplit hochgewirbelt werden und Schäden auf der Windschutzscheibe Ihres Fahrzeuges verursachen. Aber auch im Winter, wenn die Straßen voller Splitt zur Unfallverhütung sind, kommt es immer wieder zu Glasschäden.

Gerade auf Autobahnen oder Schnellstraßen können kleinste Steine durch die hohe Aufprallgeschwindigkeit schnell zu Brüchen und kleinen Kratern in der Scheibe verursachen. Ein ärgerlicher Schaden, der unbehandelt zu Folgeschäden und Sicherheitsbeeinträchtigungen Ihrer Autoscheibe führen kann. Es empfiehlt sich also, schnell eine Fachwerkstatt für Autoglas-Reparaturen heranzuziehen, den Schaden zu beurteilen und geeignete Maßnahmen einzuleiten.

Steinschlag Schäden – was kann repariert werden?

Steinschläge auf der Windschutzscheibe verursachen Schäden am Autoglas und sollten schnellstens behoben werden. Im täglichen Gebrauch ist Ihre Autoscheibe hohen Beanspruchungen ausgesetzt; z.B. durch Fahrtwind, Niederschläge unterschiedlichster Art und Erschütterungen durch Schlaglöcher. Durch Feuchtigkeit und Luft können um die Einschlaglöcher matte Stellen auf der Scheibe entstehen.

Einige Schäden können mit einer Autoglas-Reparatur schnell behoben werden. Hierfür muss der Schaden jedoch einige Bedingungen erfüllen: Es können nur Schäden an der Scheibenaußenfläche behoben werden. Die Kunststofffolie zwischen den zwei Scheiben, darf keine Schäden aufwiesen. Der Schaden darf nicht größer als 5 mm sein und darf nicht in der Randzone Ihrer Scheibe liegen (=10 cm vom Glasrand). Bei Beschädigungen, die sehr nah am Rand Ihrer Windschutzscheibe liegen, kann ein Schaden die Stabilität negativ beeinflussen und so zum Austausch der gesamten Scheibe führen.

Ein Schaden ist immer ärgerlich, er kostet Zeit und meistens Geld. Aber keine Sorge, bei einem Glasschaden durch Steinschläge zahlt in der Regel Ihre Teil- oder Vollkaskoversicherung alle Kosten. Dazu kommt nur die vertraglich vereinbarte Selbstbeteiligung. Informieren Sie vor der Reparatur in jedem Fall Ihre Versicherung, um Details zu klären und somit auf der sicheren Seite zu sein.

Glasscheiben Schaden – Schnelle Hilfe im Ernstfall

In der Regel ist die Reparatur eines Steinschlag-Schadens völlig unkompliziert und kann schnell bei einer Fachwerkstatt wie der BS Autoglas in Rosenheim erfolgen. Sollte ein Schaden einmal nicht sofort zu reparieren zu sein, so können Scheiben ausgetauscht werden. Ein Autoglaser wechselt auch Windschutzscheiben und erhält so die Sicherheit und Wert Ihres Wagens. Natürlich können auch Schäden am Heck Ihres Autos entstehen und auf die gleiche Weise behoben werden. Ein

Bei vielen Autofachwerkstätten, die Autoglas-Reparaturen anbieten, kommen Spezialkleber aus Harzen zum Einsatz. Die entsprechende Auskerbung im Glas wird mit einem Unterdruckverfahren mit Spezialharz befüllt und durch UV Licht ausgehärtet.

Ein Schaden kann selbstverständlich auch an den Seitenscheiben und der Heckscheibe entstehen. Ursachen hierfür sind meistens Unfälle, Einbrüche oder mutwilliger Vandalismus. Diese Scheiben müssen in der Regel ausgetauscht werden.

Wann wird ein Austausch der gesamten Scheibe nötig?

Manchmal ist bei stärkeren Schäden oder auch Verschleiß der nur ein vollständiger Austausch der beschädigten Scheibe möglich. Sollte ein Glasschaden vorliegen, der größer als eine 2-Euro-Münze ist, dann informieren Sie sich bei ihrem Autoglaser über einen möglichen Austausch der gesamten Fläche. Zudem wird ein Austausch der Scheibe nötig, wenn ein Riss in Folge des Steinschlages auf der Frontscheibe sichtbar ist. Auch wenn der Steinschlag im Fahrersichtfeld ist oder die Folie im Inneren der Autoscheibe beschädigt ist, ist ein Austausch der Scheibe nötig. Laut Straßenverkehrsordnung darf in dem sogenannten Fernsichtfeld des Fahrers (Feld, das als 29 cm breiter Streifen von der Lenkradmitte ausgehend definiert ist) keine Reparatur stattfinden.

Für Autoglas Reparaturen gilt: Die Reparatur gilt als erfolgreich, wenn durch den Einsatz von Maßnahmen 70% der Schadenstelle optisch behoben worden. Wenden Sie sich an die Autowerkstatt Ihres Vertrauens und schaffen Sie das ärgerliche Problem schnell aus der Welt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.